Vielen Dank für dein Interesse an Hirsch Performance und unseren Produkten. Unserer Webseite ist optimiert für Google Chrome, Microsoft Edge und Apple Safari. Leider verwendest du einen nicht unterstützten oder eine veraltete Version eines Internet Browser. Die Darstellung und angezeigten Informationen könnten deshalb von der unterstützten Version abweichen.

Vielen Dank für deinen Besuch - Dein Hirsch Performance Team

Mercedes

Leistungssteigerung Tuning 253 MOPF GLC63 /S

GLC63 /S

Mit einer offiziell gemessenen und notariell beglaubigten Zeit von 7.49,369 Minuten ist der Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ momentan (2019) das schnellste SUV der Welt auf der Nürburgring-Nordschleife. Der Rundenrekord auf der Nordschleife hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass der GLC 63 fahrdynamisch an der Spitze seines Segments liegt. Mit unserem V8-Biturbomotor Tuning verfügen wir über ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerbsumfeld.

Leistungssteigerung

M276 Motor
+90 0 PS
+150 0 Nm

Mehr Leistung. Mehr Dynamik.

Hirsch Performance AG entwickelt Leistungssteigerungen und Felgen für Ihren Mercedes-Benz auf Herstellerniveau. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass die Leistungskurve mit dem jeweiligen Fahrzeug harmoniert. Unsere Ingenieure können sich dabei auf ihre jahrelange Erfahrung im Werkstuning verlassen. Steigern Sie die Leistung und den Fahrspass mit unserem Tuning «Made in Switzerland».

Mehr zu Werkstatt und Kompetenz

Kompetenz

Für die Produktentwicklung verantwortlich sind Mitarbeiter mit unter anderem über 15 Jahre Saab-Werkstuner-Erfahrung. Die Marke, welche die Turboaufladung in Serienreife gebracht hat. Hightech-Infrastruktur und lückenlose Qualitätssicherung garantieren eine erfolgreiche Wissensanwendung.

Entwicklung

Hirsch Performance AG arbeitet auch bei der Software-Abstimmung mit denselben Tools wie die Hersteller. Mit Hilfe von Steuergerätemulatoren werden die Kennfelder live, während dem der Motor belastet wird, optimiert. Bei Hirsch Performance AG werden keine Sensorsignale verfälscht wie es bei Zusatzsteuergeräten üblich ist. So stellen Sie sicher, dass alle Schutzfunktionen weiterhin bestehen bleiben. Im Fahrzeug weiss das Motorsteuergerät zu jedem Zeitpunkt genau, was der Motor leistet und kann, falls nötig (z.B. bei einem defekten Sensor/Aktuator), sofort eingreifen und schlimmere Folgen verhindern.

Leistungssteigerung GLC63 /S Mopf

CHF 5’500.00

(Preise inkl. MwSt. Schweiz)

600PS/850Nm Dies sind die Werte der bisher stärksten Hirsch Performance AG Leistungssteigerung. Leichtfüssig katapultiert der V8 den GLC63 aus dem Stand, vor allem das enorme Drehmoment von 850Nm bringt dabei die Reifen an ihre Grenzen. Dieses Tuning lässt einem das Gewicht des GLC63 vergessen. Die Leistungssteigerung GLC63 /S wird durch geänderte Teile im Ansaugbereich sowie einer optimierte Software erreicht.

-nur für Export

*Die Basis Hersteller-Garantie bleibt bestehen (maximal 100’000km oder 3 Jahre ab Garantiestart). Allfällige Garantiearbeiten müssen bei einem unserer autorisierten Händlern durchgeführt werden (siehe AGB).

Mehr erfahren

Der M177 4.0 Liter V8 Biturbo Motor kommt in zwei Leistungsstufen 476PS und 510PS. Er besticht durch seine kompakte Bauform und wird, mit kleinen Änderungen der Anbauteile, in mehreren Modellen verwendet. Erstmals bei Mercedes sind bei diesem Motor die Turbolader innen im Zylinder-V angeordnet. So werden nicht nur die Wege der Verbrennungsgase so kurz wie möglich gehalten, die Energie welche als Hitze in den Abgasen besteht, bleibt besser erhalten und trifft in vollem Umfang auf die Turbinen der Turbolader. Diesen Effekt machten wir uns bei Hirsch Performance AG mit der Leistungssteigerung GLC63 /S zu nutzen. In Kombination mit den geänderten Teilen im Ansaugbereich war es uns möglich, die Software auf dem Prüfstand optimal zu kalibrieren und ein Drehmoment von 800Nm zwischen 2200 min−1 und 5250 min−1 zu realisieren. Das maximale Drehmoment von 850Nm erreicht der Motor bei 2750 min−1) und die Leistung von 600PS bei 5250 min−1.

 

Leistung 600 PS
Drehmoment 850 Nm
Max.geschwindigkeit 280 km/h
Motordaten Anzeige Ja
Garantie Ja, Bedingungen siehe oben*
Kontakt aufnehmen

Felgen

Federleicht
Schmiedefelgen
22 Zoll

Mehr Individualität. Mehr Funktion.

Mit Schweizer Perfektionismus kreieren unsere Ingenieure attraktive Designs, bei denen die Form niemals Selbstzweck, sondern stets eine Folge der Funktion ist. So sind unsere Leichtmetall-Schmiedefelgen nicht nur ästhetische Meisterwerke, sondern sorgen auch für eine geringere ungefederte Masse, was sich positiv auf die Fahreigenschaften Ihres Mercedes auswirkt. Der Effekt ist sofort mess- und vor allem spürbar.

Felgen GLC63

CHF 7’700.00

(Preise inkl. MwSt. Schweiz)

Hirsch Performance AG geht keine Kompromisse ein, wenn es um die Qualität Ihrer Produkte geht. Bei den Felgen GLC63 haben wir uns für einen Hersteller entschieden, welcher die Vorteile des Schmiede- und Rotationsschmiedeprozesses vereint. Es handelt sich um das aufwendigste Verfahren, dafür sind die Hirsch Performance AG Felgen trotz höherer Festigkeit und grösserer Dimensionen im Schnitt 15% bis 20% leichter als die Standard Felgen. Und das, obgleich diese meist bereits auch schon im Schmiedeverfahren hergestellt werden.

Das Resultat kann sich nicht nur sehen lassen, das spürt man - in jeder Kurve, bei jeder Strassenunebenheit.

Mit CH-Homologation.

Mehr erfahren

Schmiede- und Rotationsschmiedeprozess:
Die Felgen GLC63 beginnen ihren Weg als runder Aluminium Rohling mit ca. 30cm Durchmesser. Je nachdem wie gross die Felge schlussendlich sein soll, wird davon eine mehr oder weniger dicke Scheibe abgeschnitten. Diese Scheibe wird nun auf ca. 400°C erhitzt und mit einem Presswerkzeug in die ungefähre Form gebracht. Die Presse benötigt dafür einen Druck von 350 Tonnen. Der Felgenstern ist nun als Scheibe in Position, das Felgenbett jedoch nur als dickwandiges, kurzes Rohr erkennbar. Rollen werden mit hohem Druck von zwei Seiten an den sich nun drehenden Rohling gedrückt. Diese Rollen formen nun das Felgenbett im sogenannten Rotationsschiedeprozess (Flowforming) indem sie das Material auf das Negativwerkzeug des Felgenbettes aufwalzen. Der Prozess erinnert an die Bearbeitung von Ton auf einer Drehscheibe.
Bei all diesen Schritten wird das Material mit enorm hohem Druck bearbeitet und verdichtet sich zunehmend. Der verdichtete Rohling lässt sehr dünnwandige Formen bei gleichbleibender Festigkeit zu, was sich wiederum positiv auf das Gewicht der späteren Felgen auswirkt.
Nun kommt der Rohling in eine computergesteuerte Fräse (CNC), wo die Felge aus dem Rohling ausgefräst wird. Alle Flächen werden nachgefräst, was eine makellose Oberfläche, Form und perfekte Laufruhe im späteren Betrieb garantiert.

 

Durchmesser 22 Zoll
Breite VA 9.5 Zoll, HA 10.5 Zoll
Farbe Schwarz Glanz, Rand glanzgedreht
Kontakt aufnehmen

Teilen auf